Veröffentlichungen (Auswahl)

1. Institutionalisierte Einkommenspolitik, Vahlen, München, 1985 (Studien zum öffentlichen Recht und zur Verwaltungslehre, Band 31) 
 
2. Die verwaltungsrechtliche Anstalt - eine Kapitalgesellschaft des öffentlichen Rechts? NWVBl. 1993, S. 361-370
 
3. Corporate Governance und öffentlich-rechtliche Unternehmen, Jahrbuch für Neue Politische Ökonomie, 15. Band (1996), S. 282-313 
 
4. Öffentlich-rechtliche Grenzen zivilrechtlicher Publizitätspflichten, in: Staat, Wirtschaft, Steuern, Festschrift für Karl Heinrich Friauf zum 65. Geburtstag, Heidelberg, 1996, S. 647-666
 
5. Kommentierung von Abschnitt X des Grundgesetzes (Art. 104 a bis 115) und Art. 120, 120 a GG, in: Michael Sachs (Hrsg.), Grundgesetz, München, 1996 (und Folgeauflagen)
 
6. Staat und Staatlichkeit am Ende des 20. Jahrhunderts, in: Verfassungsstaatlichkeit, Festschrift für Klaus Stern zum 65. Geburtstag, herausgegeben von Joachim Burmeister im Zusammenwirken mit Michael Nierhaus, Günter Püttner, Michael Sachs, Helmut Siekmann und Peter J. Tettinger, C.H.Beck, München, 1997, S. 341-363
 
7. Zur Verfassungsmäßigkeit einer Streichung von Art. 68 Abs. 1 Satz 4 der Verfassung für das Land Nordrhein-Westfalen, in: Peter Neumann/Stefan von Raumer (Hrsg.), Die verfassungsrechtliche Ausgestaltung der Volksgesetzgebung, Nomos, Baden-Baden, 1999, S. 181-226
 
8. Wirtschaftliche Betätigung der öffentlichen Hand und ökonomische Analyse des Rechts, in: Rolf Stober und Hanspeter Vogel (Hrsg.), Wirtschaftliche Betätigung der öffentlichen Hand, Heymanns, Köln Berlin Bonn München 2000, S. 103-144
 
9. Die Aufteilung der Finanzierungslasten des ÖPNV auf Benutzer, Nutznießer und Allgemeinheit, in: Günter Püttner (Hrsg.), ÖPNV in Bewegung - Konzepte, Probleme, Chancen, Nomos, Baden-Baden 2000, S. 105-128
 
10. Verfassungsgemäße Volksgesetzgebung, in: Peter Neumann (Hrsg.), Sachunmittelbare Demokratie im Freistaat Thüringen, Nomos, Baden-Baden, 2002, S. 201-228
 
11. Haftung der Kommunen für ihre privatrechtlich organisierten Unternehmen, in: Günter Püttner (Hrsg.), Zur Reform des Gemeindewirtschaftsrechts, Nomos, Baden-Baden, 2002, S. 159-180
 
12. Finanzzuweisungen des Bundes an die Länder auf unklarer Kompetenzgrundlage, DÖV 2002, S. 629-639
 
13. Verfassungsmäßigkeit eines umfassenden Verbots der Werbung für Tabakprodukte, DÖV 2003, S. 657-664
 
14. Inhalte und Wirkungen von Kommunikation als Grenze für den Grundrechtsschutz, in: Stefan Machura/Stefan Ulbrich (Hrsg.), Recht-Gesellschaft-Kommunikation, Festschrift für Klaus F. Röhl, Nomos, Baden-Baden, 2003, S. 144-160
 
15. Die Erweiterung der Unternehmensmitbestimmung in privatrechtlich organisierten öffentlichen Unternehmen, Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen, 2004, S. 394-409
 
16. Die Verwendung des Gewinns der Europäischen Zentralbank und der Bundesbank, Institute for Law and Finance, Working Paper Series No. 38 (02/2005) (Institute for Monetary and Financial Stability der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität, Frankfurt am Main, Working Paper Series No. 3 [2006]), veröffentlicht in: Helmut Siekmann, Eine stabile Geld-, Währungs- und Finanzordnung, Duncker & Humblot, Berlin, 2013, S. 73-92
 
17. Die Unabhängigkeit von EZB und Bundesbank nach geltendem Recht und dem Vertrag über eine Verfassung für Europa, 2006, veröffentlicht in: Helmut Siekmann, Eine stabile Geld-, Währungs- und Finanzordnung, Duncker & Humblot, Berlin, 2013, S. 638-653
 
18. Die Zuständigkeit des Bundes zum Erlass umfassender Rauchverbote nach In-Kraft-Treten der ersten Stufe der Föderalismusreform, NJW 2006, S. 3382-3385
 
19. The Burden of an Ageing Society as a Public Debt – The Perspective of the German Constitutional Law and the Law of the European Union – European Public Law, Vol. 13 (2007), p. 489-518
 
20. Der Anspruch auf Herstellung von Transparenz im Hinblick auf die Kosten und Folgekosten der Steinkohlesubventionierung und den Börsengang der RAG AG, Institute for Monetary and Financial Stability der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität, Frankfurt am Main, Working Paper Series No. 8 (2008); veröffentlicht in: Helmut Siekmann, Eine stabile Geld-, Währungs- und Finanzordnung, Duncker & Humblot, Berlin, 2013, S. 915-951
 
21. Die Spielbankenabgabe und die Beteiligung der Gemeinden an ihrem Aufkommen – zugleich ein Beitrag zu den finanzverfassungsrechtlichen Ansprüchen der Gemeinden, in: Organisation und Verfahren im sozialen Rechtsstaat, Festschrift für Friedrich E. Schnapp zum 70. Geburtstag, herausgegeben von Hermann Butzer, Markus Kaltenborn, Wolfgang Meyer, Duncker & Humblot, Berlin, 2008, S. 319 - 345 
 
22. Die Schaffung von Einrichtungen der Finanzaufsicht auf EU-Ebene, veröffentlicht in: Helmut Siekmann, Eine stabile Geld-, Währungs- und Finanzordnung, Duncker & Humblot, Berlin, 2013, S. 449-474
 
23. Stabilisierung der WestLB AG durch Garantien des Landes NRW, 2009, veröffentlicht in: Helmut Siekmann, Eine stabile Geld-, Währungs- und Finanzordnung, Duncker & Humblot, Berlin, 2013, S. 741-756
 
24. Die Neuordnung der Finanzmarktaufsicht, Die Verwaltung, 43. Band (2010), S. 95-115
 
25.

Prüfung der NRW.BANK durch den Landesrechnungshof, 2010, veröffentlicht in: Helmut Siekmann, Eine stabile Geld-, Währungs- und Finanzordnung, Duncker & Humblot, Berlin, 2013, S. 757-810
 
26. Die Finanzmarktaufsicht in der Krise, in: Arno Scherzberg, Ilyas Dogan, Osman Çan (Hrsg.), Staatliche Finanzmarktregulierung und Eigentumsschutz, Lit-Verlag, Münster-Hamburg-Berlin-Wien-London, 2010, S. 9-66
 
27. Welche Aufsicht braucht das Kammerwesen? - Anforderungen an staatliche Aufsicht und interne Kontrolle von Kammern, in: Hans-Jörg Schmidt-Trenz / Rolf Stober (Hrsg.), Jahrbuch Recht und Ökonomik des Dritten Sektors 2009/2010 (RÖDS), S. 85-102
 
28. Errichtung einer Europäischen Ratingagentur, veröffentlicht in: Helmut Siekmann, Eine stabile Geld-, Währungs- und Finanzordnung, Duncker & Humblot, Berlin, 2013, S. 541-636
 
29.Streitschrift für eine grundlegende Neuordnung des Sparkassen- und Landesbankensektors in Deutschland, House of Finance der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität, Frankfurt am Main, White Paper, Februar 2011 (zusammen mit Heinz Hilgert, Jan Pieter Krahnen und Günther Merl) (On a Fundamental Reorganisation of the Landesbanks and Savings Banks Sector in Germany, House of Finance der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität, Frankfurt am Main, White Paper, March 2011 [zusammen mit Heinz Hilgert, Jan Pieter Krahnen und Günther Merl]), veröffentlicht in: Helmut Siekmann, Eine stabile Geld-, Währungs- und Finanzordnung, Duncker & Humblot, Berlin, 2013, S. 811-827 
 
30.Modell für eine leistungsfähige Sparkassen-Finanzgruppe - eine Replik, Zeitschrift für das gesamt Kreditwesen, 2011, S. 536-540 (zusammen mit Heinz Hilgert, Jan Pieter Krahnen und Günther Merl) 

                                                          

31.Life in the Eurozone With or Without Sovereign Default? – The Current Situation –, in: Franklin Allen, Elena Carletti, Giancarlo Corsetti (ed.), Life in the Eurozone With or Without Sovereign Default?, Philadelphia, 2011, p. 13-39 (European University Institute, Florence, Italy and Wharton Financial Institutions Center, University of Pennsylvania, Philadelphia, USA)
                                                                                                                 
32.Staatsversagen und Marktversagen im Bereich der Finanzmärkte, 2011, veröffentlicht in: Helmut Siekmann, Eine stabile Geld-, Währungs- und Finanzordnung, Duncker & Humblot, Berlin, 2013, S. 638-653

                                                 

33.Eurobonds zur Bewältigung der europäischen Krise? Wegweisung zu einer modernen Entwicklungsunion, White Paper, Policy Platform, House of Finance, Johann-Wolfgang-Goethe-Universität, Frankfurt am Main (zusammen mit Hans-Helmut Kotz, Jan Pieter Krahnen, Christian Leuz) (zugleich Working Paper no 21/2011 CIRAC mit teilweiser französischer Übersetzung: Crise européenne. Plutôt que des Eurobonds, concevoir und «Union de développement moderne»)
                                                 
34.PPP-Finanzierung und Haushaltsrecht, in: Gotthold A. Balensiefen / Carsten Merten (Hrsg.), Public Private Partnership, Lang, Frankfurt am Main, 2011, S. 43-55 
                                              
35.Die rechtliche Regulierung öffentlicher Banken in Deutschland, in: Arno Scherzberg, Osman Çan, İlyas Doğan (Hrsg.), Das Recht der öffentlichen Unternehmen und der öffentlich-rechtlichen Banken, Lit-Verlag, Münster, 2012, S. 65-123
                                                           
36.Neuorganisation der Finanzaufsicht, in: Stefan Kadelbach (Hrsg.), Nach der Finanzkrise, Rechtliche Rahmenbedingungen einer neuen Ordnung, Nomos, Baden-Baden, 2012, S. 131-220
                                                      
37.Der grundrechtsgeprägte Verfassungsstaat, Festschrift für Klaus Stern zum 80. Geburtstag, herausgegeben von Michael Sachs und Helmut Siekmann, Duncker & Humblot, Berlin, 2012
                                         
38.Die Legende von der verfassungsrechtlichen Sonderstellung des „anonymen“ Kapitaleigentums, in: Der grundrechtsgeprägte Verfassungsstaat, Festschrift für Klaus Stern zum 80. Geburtstag, herausgegeben von Michael Sachs und Helmut Siekmann, Duncker & Humblot, Berlin, 2012, S. 1527-1541
                                           
39.Law and Economics of the Monetary Union, in: Thomas Eger und Hans Schäfer (eds.), Research Handbook on the Economics of the European Union Law, Eward Elgar, Cheltenham, UK – Northampton, MA, USA, 2012, S. 355 - 411 (Research Handbooks in Law and Economics, Series Editors: Richard A. Posner and Francesco Parisi) 
                                       
40.The Introduction of the Euro, in: Susanna S.S. Leung, Centre for Financial Regulation and Economic Development (CFRED) (ed.), The Renminbi’s Changing Status and The Chinese and Hong Kong Financial Systems, 2012, p. 127 - 175
                                          
41.Missachtung rechtlicher Vorgaben des AEUV durch die Mitgliedstaaten und die EZB in der Schuldenkrise, in: Thomas M.J. Möllers und Franz-Christoph Zeitler (Hrsg.), Europa als Rechtsgemeinschaft – Währungsunion und Schuldenkrise, Mohr Siebeck, Tübingen, 2013, S. 97 - 154 [polnisch: Lekceważenie założeń prawnych TFUE przez państwa członkowskie oraz Europejski Bank Centralny“ in: Nowa Europa, 3 (16) / 2013, S. 188 - 269]
                                                 
42.Helmut Siekmann (Hrsg.), Kommentar zur Europäischen Währungsunion, Mohr Siebeck, Tübingen, 2013
                                                           
43.Einführung und Kommentierung von Art. 3, 13 EUV, Art. 119, 130 AEUV, Protokolle (Nr. 16, 17, 18), Art. 7, 15, 36, 37 Satzung, in: Helmut Siekmann (Hrsg.), Kommentar zur Europäischen Währungsunion, Mohr Siebeck, Tübingen, 2013 
                                     
44.Der Sturz von der nicht existierenden Klippe in den fiskalischen Abgrund, in: Die ökonomische Analyse des Rechts, Festschrift für Michael Adams, Lang, Frankfurt am Main, 2013, S. 63 - 82 
                                             
45.The European Central Bank’s Outright Monetary Transactions and the Federal Constitutional Court of Germany, IMFS Working Paper Series No. 71 (2013); teilweise veröffentlichet als „The question before the court“, Economist, 18. Juni 2013 (zusammen mit Volker Wieland) 
                                                     
46.Eine stabile Geld-, Währungs- und Finanzordnung, Gesammelte Schriften, herausgegeben von Theodor Baums, Duncker & Humblot, Berlin, 2013
                                                
47.Helmut Siekmann und Volker Wieland (Hrsg.), The ECB and Its Watchers 2012, Frankfurt 2013 (IMFS Interdisciplinary Studies in Monetary and Financial Stability 1/2013) 
                                                          
48.From the OMT Announcement to the 2013 Hearings of the German Constitutional Court, in: Helmut Siekmann und Volker Wieland (Hrsg.), The ECB and Its Watchers 2012, Frankfurt am Main, 2013, S. 47-53 (zusammen mit Volker Wieland) 
                                                   
49.The German Constitutional Court’s decision on OMT: Have markets misunderstood? in: Helmut Siekmann, Vikrant Vig and Volker Wieland (eds.), The ECB’s Outright Monetary Transactions in the Courts, IMFS Interdisciplinary Studies in Monetary and Financial Stability 1/2015, S. 6-18 (zusammen mit Volker Wieland)
                                                      
50.The Legal Framework for the European System of Central Banks, in: Frank Rövekamp, Moritz Bälz, Hanns Günther Hilpert (eds.), Central Banking and Financial Stability in East Asia, Springer International, Cham et al., 2015, p. 43-86
                                              
51.The Legality of Outright Monetary Transactions (OMT) of the European System of Central Banks, in: Frank Rövekamp, Moritz Bälz, Hanns Günther Hilpert (eds.), Central Banking and Financial Stability in East Asia, Springer International, Cham et al., 2015, p. 101-123
                                            
52.Die Offenlegung der Bezüge von Sparkassenvorständen im Internet, in: Peter Bilsdorfer, Michael Elicker, Heike Jochum, Steffen Lampert (Hrsg.), Freiheit, Gleichheit, Eigentum – Öffentliche Finanzen und Abgaben, Festschrift zum 70. Geburtstag von Rudolf Wendt, Duncker & Humblot, Berlin 2015, S. 1293-1312
                                               
53.Deposit Banking and the Use of Monetary Instruments, edited by David Fox and Wolfgang Ernst, Money in the Western Legal Tradition, Oxford University Press, Oxford, 2016, p. 489-531
                                                          
54.Ziele, Aufgaben und Befugnisse des ESZB, in: Arno Scherzberg, Osman Çan, İlyas Doğan (Hrsg.), Die Sicherung von Geld- und Finanzstabilität im Vergleich Deutschland-Türkei, Lit-Verlag, Münster, 2016, S. 79-118
                                                            
55.Exit, Exclusion, and Parallel Currencies in the Euro Area, in: Liber Amicorum en l’honneur du Professeur Joël Monéger, Lexis Nexis, Paris, 2017, p. 773-796
                                                      
56.Helmut Siekmann (Hrsg.), Festschrift für Theodor Baums zum siebzigsten Geburtstag, zwei Bände, Mohr Siebeck, Tübingen, 2017
                                                         
57.Die Einstandspflicht der Bundesrepublik Deutschland für die Deutsche Bundesbank und die Europäische Zentralbank, in: Helmut Siekmann (Hrsg.), Festschrift für Theodor Baums zum siebzigsten Geburtstag, Mohr Siebeck, Tübingen, 2017, S. 1145-1179
                                                           
58.Restricting the Use of Cash in the European Monetary Union: Legal Aspects, in: Frank Rövekamp, Moritz Bälz, Hanns Günther Hilpert (eds.), Cash in East Asia, Springer International, Cham et al., 2017, p. 153-178
                                                       
59.Kommentierung von Abschnitt VIII a (Art. 91 a bis 91 e) und Abschnitt X (Vorbemerkungen, Art. 104 a bis 115) des Grundgesetzes sowie von Art. 88, 120, 120 a, 125 c, 143 c, 143 d, 143 f und 143 g des Grundgesetzes, in: Michael Sachs (Hrsg.), Grundgesetz, 8. Auflage, C.H.Beck, München, 2018 (völlig neue Bestimmungen: Art. 104 c, 143 f, 143 g; geänderte Vorschriften: Art. 91 c, 104 b, Art. 107, 108, 109 a, 114, 125 c, 143 d)