Projekt Währungs- und Finanzstabilität

Ziel des Institute for Monetary and Financial Stability ist die Umsetzung des Projekts Währungs- und Finanzstabilität, das von der Stiftung Geld und Währung getragen wird. Das IMFS soll das Bewusstsein der Öffentlichkeit für die Bedeutung stabilen Geldes erhalten und fördern. Die Stiftung Geld und Währung wurde zum 1. Januar 2002 durch Bundesgesetz als rechtsfähige Stiftung des öffentlichen Rechts gegründet. Ihr Stiftungsvermögen stammt aus dem Verkauf der 1-DM-Goldmünzen im Jahr 2001, die aus Anlass der Einführung des Euro-Bargelds zum Gedenken an die D-Mark ausgegeben wurden.

Arbeitsbereiche des Forschungsprogramms

1. Monetäre Ökonomie

  • Bedeutung stabiler Preise
  • Analyse unterschiedlicher stabilitätsorientierter Strategien der Geldpolitik
  • Konjunkturzyklen, Geldpolitik und die Rolle von Erwartungen
  • Entwicklung und Implementierung makroökonomischer Modelle
  • Implementierung der Geldpolitik

2. Finanzmarktökonomie und systemische Finanzstabilität

  • Finanzregulierung und Finanzaufsicht: ökonomische Aspekte und Wirkungen
  • "Financial Stability" im nationalen und internationalen Rahmen

3. Geld-, Währungs- und Notenbankrecht

  • Verfasstheit des Europäischen Systems der Zentralbanken
  • Analyse der Handlungsformen und deren juristische Systematisierung
  • Rechtswissenschaftliche Analyse der Schnittstellen von Währungs- und Wirtschaftspolitik
  • Rechtliche Würdigung des Stabilitäts- und Wachstumspaktes
  • Normative Steuerung von (Allfinanz-)Aufsicht und Regulierung
  • (Um-)Gestaltung und Anpassung der deutschen Finanzverfassung
  • Wechselwirkungen zwischen dem Euroraum und internationaler Finanzarchitektur
Interdisziplinäre Forschung

Die Forschungsgebiete der drei Stiftungsprofessuren sind eng verflochten und auf interdisziplinäres Arbeiten angelegt. Die Förderung durch die Stiftung Geld und Währung ermöglicht eine langfristig angelegte interdisziplinäre Grundlagenforschung auf dem Gebiet des Geld- und Währungswesens.

Öffentliche und zielgruppenorientierte Aktivitäten

Die öffentlichen und zielgruppenorientierten Veranstaltungen, die durch die Stiftung gefördert werden, sollen entweder Teil der Forschungsprojekte sein oder das Bewusstsein für die Bedeutung von stabilem Geld, stabilen Finanzen und einem stabilen und stabilitätsfördernden institutionellen Umfeld befördern.

Diesem Zweck dienen folgende Aktivitäten: