Schriftenverzeichnis

  • Strategisches Verhalten in der Regulierung – Zur Herausbildung eines Marktgewährleistungsrechts in den Netzwirtschaften, 425 S., Mohr Siebeck 2010
  • Besprechung von Klaus Ferdinand Gärditz, Die Verwaltung 44 (2011), 611–614
  • Die Regulierung des Zugangs in den Netzwirtschaften (gemeinsam mit H.-H. Trute), Zeitschrift für das gesamte Handelsrecht und Wirtschaftsrecht 170 (2006), 706–736
  • Wissensdistribution im Zivilrecht: Vorvertragliche Aufklärungs- und Informationspflichten, in: Röhl (Hrsg.), Wissen – Zur kognitiven Dimension des Rechts, Die Verwaltung 2010 Beiheft 9, 89–110
  • Disciplinary Differences from a Legal Perspective (gemeinsam mit A. Pilniok, S. Sieweke   und H.-H. Trute), in: Jansen (Hrsg.), Governance and Performance in the German Public Research Sector, Springer 2010, S. 19–41
  • Keyword Advertising – Settled Points and Open Questions. A closer look at the emerging judicial approach in the European Union (gemeinsam mit W. Baars), Computer Law Review International 2010, 109–114
  • Perspektiven  der  Lehre  in  der  Examensvorbereitung,  in: Brockmann/Dietrich/Pilniok (Hrsg.), Exzellente Lehre im juristischen Studium: auf dem Weg zu einer rechtswissenschaftlichen Fachdidaktik, Nomos 2011, S. 205–217
  • Der Verbreitungsauftrag der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten – Einspeisung und Vergütung von Programmen mit Must-Carry-Status in Kabelnetzen (gemeinsam mit H.-H. Trute), MMR Beil. 11/2012, 1–30
  • Hybrid-TV als Regulierungsproblem? Medien-, urheber- und wettbewerbsrecht¬liche Rahmenbedingungen hybriden Fernsehens, ZUM 2012, 866–877
  • Forschendes Lernen in der Endphase des Studiums (gemeinsam mit O. Muthorst), in: Brockmann/Dietrich/Pilniok (Hrsg.), Methoden des Lernens in der Rechtswissenschaft, Nomos 2012, S. 89–103
  • Zivilrechtliche Compliance als Beispiel für die Relevanz von Organisation für das Recht und die Juristenausbildung, in: Hof/von Olenhusen (Hrsg.), Rechtsgestaltung – Rechtskritik – Konkurrenz von Rechtsordnungen, Nomos 2012, S. 370–384
  • Compliance durch Wissen, Rechtswissenschaft 2013, 62–90
  • Vielfaltsgewährleistung auf virtuellen Plattformen, MMR 2013, 83–88
  • Netzanbindung von Offshore Windkraftanlagen, ZUR 2013, 408–420
  • Regulierungskonzepte als Kontrollmaßstab in der Telekommunikationsregulierung, JZ 2014, 286–294
  • Schwierigkeiten und Lernstrategien im Jurastudium (gemeinsam mit L. Stadler), in: Brockmann/Pilniok (Hrsg.), Studieneingangsphase in der Rechtswissenschaft, Nomos 2014, S. 37–71
  • Lernstrategien im Jurastudium (gemeinsam mit L. Stadler), JURA 2014, 1209–1220
  • Kommentierung der §§ 17a, 17b, 17c, 17d, 17e, 17f, 17g, 17h, 17i und 17j EnWG, in:  Gabriele Britz, Johannes Hellermann, Georg Hermes (Hrsg.), EnWG – Energiewirtschaftsgesetz, 3. Aufl., Beck 2015, S. 598–675
  • State Aid Regimes Supporting Renewable Energies in Germany, in: Brödermann/Julius/Paschke (Hrsg.), Energy Law, Hamburg Law Review 2015, 29–46
  • Haftungsbegrenzung pro Schadensereignis bei der Netzanbindung von Windenergieanlagen auf See, EnWZ 2015, 213–217
  • Verschuldenszurechnung, Sorgfaltsmaßstäbe und Präventionskonzepte bei der Anbindung von Windenergieanlagen auf See, ZUR 2015, 400–408
  • Concepts of Economic Freedoms in China and the EU – A Methodical Approach (gemeinsam mit L. Xie), China-EU Law Journal 2015, 1–10
  • Fundamental Rights and Fundamental Freedoms Framing Market Activities, China-EU Law Journal 2015, 11–32
  • Erste Juristische Prüfung: Stolperstein oder Katalysator für den Lernprozess?, in: Bleckmann (Hrsg.), Selbstlernkompetenzen im Jurastudium, Boorberg 2015, S. 169–193
  • Anbindungsregime von Windenergieanlagen auf See zwischen privatrechtlicher Haftung und hoheitlicher Regulierung (gemeinsam mit S. Plicht), Arbeitspapier im Rahmen des von der Stiftung Mercator geförderten Forschungsvorhabens „Reformbedarf und -modelle für den effizienten Ausbau und Betrieb der Elektrizitätsnetze im Rahmen der Energiewende“ (EE-Netz), Juli 2016, im Internet abrufbar unter www.wip.tu-berlin.de/fileadmin/fg280/forschung/publikationen/2016/Broemel_Plicht_Haftung_Regulierung.pdf, 62 S.
  • Alles nur Datenschutz? Zur rechtlichen Regulierung algorithmenbasierter Wissensgenerierung (gemeinsam mit H.-H. Trute), Themenschwerpunkt „Big Data als Theorieersatz?“, Berliner Debatte Initial 27 (2016), 50–65
  • Forschendes Lernen im Fach Jura (gemeinsam mit O. Muthorst), in: Mieg/Lehmann (Hrsg.), Forschendes Lernen: Lehre und Lernen erneuern, Campus 2017, S. 335–345
  • Prozessrecht in nationaler, europäischer und globaler Perspektive. Eine Einführung (gemeinsam mit P. Krell, O. Muthorst, J. Prütting), in: dies. (Hrsg.), Prozessrecht in nationaler, europäischer und globaler Perspektive, 2. Tagung Junger Prozessrechtswissenschaftler, Mohr Siebeck, 2017, S. 1-10
  • Wissensgenerierung im Regulierungsverfahren, in: Röhl/Trute (Hrsg.), Wissen/Nichtwissen in Organisationen und Netzwerken, Mohr Siebeck, i.E., 33 S.
  • Europäisches Telekommunikationsverwaltungsrecht, in: Terhechte (Hrsg.), Verwaltungsrecht der Europäischen Union, 2. Aufl., Nomos, § 22, 25 S., i.E
  • Conceiving fundamental rights of the European Union, in: Hatje (Hrsg.), EU Law, Hamburg Law Review 2017, i.E., 13 S.
  • Plattformregulierung im Schnittfeld zwischen Rundfunk- und Kartellrecht. Algorithmen, mehrseitige Märkte und konzeptioneller Anpassungsbedarf, in: Eifert/Gostomzyk (Hrsg.), Medienföderalismus, Nomos, i.E., 10 S.
  • Interaction and Basic Rights in China and the EU. An Introduction (gemeinsam mit Z. Li und L. Xie), angenommen in China-EU Law Journal, i.E.
  • Rechtsanwendung als Konstruktionsleistung, in: Durner/Reimer/Spiecker gen. Döhmann/Wallrabenstein (Hrsg.), Gedächtnisschrift Arndt Schmehl, i.E.

Herausgeberschaften

  • Constitutional Protection of Economic Activities, China-EU Law Journal, Special Issue February 2015, Springer (guest editor; gemeinsam mit L. Xie), 120 S.
  • Prozessrecht in nationaler, europäischer und globaler Perspektive. 2. Tagung Junger Prozessrechtswissenschaftler (gemeinsam mit P. Krell, O. Muthorst, J. Prütting), Mohr Siebeck, 2017