Stellenausschreibung Verwaltungsangestellte*r (m/w/d)

Am Fachbereich Rechtswissenschaft der Goethe-Universität Frankfurt am Main, Professur für Öffentliches Recht, Wirtschafts- und Währungsrecht, Finanzmarktregulierung und Rechtstheorie, Prof. Dr. Roland Broemel, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle für eine*n

Verwaltungsangestellte*n (m/w/d)
(E6 TV-G-U, halbtags)

unbefristet zu besetzen. Die Eingruppierung richtet sich nach den Tätigkeitsmerkmalen des für die Goethe-Universität geltenden Tarifvertrages (TV-G-U).

Wir sind ein Team von etwa zehn Personen, legen großen Wert auf kollegialen Umgang und suchen eine Person, die sich in die Verwaltung der Professur einbringt.  

Das Aufgabenspektrum umfasst insbesondere:

  • Verwaltungsaufgaben in enger Zusammenarbeit mit dem wissenschaftlichen und wissenschaftsunterstützenden Personal der Professur, insbesondere Verwaltung des Professurhaushaltes sowie etwaiger Drittmittelprojekte, einschließlich der Personalverwaltung, Beschaffung, Mittelverwaltung und -abrechnung, Terminkoordination,Vor- und Nachbereitung von Dienstreisen, Tagungen und sonstigen wissenschaftlichen Veranstaltungen
  • Sekretariatsaufgaben im Zusammenhang mit Forschungsprojekten wie Begleitung wissenschaftlicher Texte, redaktionelle Aufgaben, Korrespondenz mit wissenschaftlichen Einrichtungen, Autorinnen und Autoren sowie Verlagen
  • Sekretariatsaufgaben im Zusammenhang mit Lehre, Prüfungen und weiteren studentischen Belangen, insbesondere Organisation studentischer Prüfungen, organisatorische, Vor- und Nachbereitung von Lehrveranstaltung, elektronische Verwaltung von Prüfungsergebnissen, Erteilung von Druck- und Bindeaufträgen

Wir bieten:

  • einen sehr vielfältigen Arbeitsbereich (Personal, Finanzen, Lehre)
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • die kostenlose Nutzung des derzeit hessenweit gültigen ÖPNV-Tickets (LandesTicket Hessen, zunächst bis zum 31.12.2021, eine Verlängerung wird angestrebt)

Zu den Anforderungen zählen vor allem eine eigenständige, gewissenhafte Arbeitsweise, Organisationsgeschick und Eigeninitiative. Kommunikations- und Teamfähigkeit, Aufgeschlossenheit im Umgang mit Studierenden sind ebenso von Vorteil wie Kenntnisse im Bereich der üblichen Büro-Softwareanwendungen (MS Office) sowie die Bereitschaft, sich in Systeme der universitätsinternen Verwaltung einzuarbeiten. Englischkenntnisse und einschlägige Erfahrungen wären wünschenswert.

Einstellungsvoraussetzung:

Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung zur*zum Verwaltungsfachangestellten oder über gleichwertige Fähigkeiten und Kenntnisse (z.B. eine kaufmännische Ausbildung).

Für Rückfragen steht Ihnen Prof. Dr. Roland Broemel (broemel@jur.uni-frankfurt.de) gerne zur Verfügung. Ihre Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 26.10.2020 (Verlängerung) per E-Mail an broemel[at]jur.uni-frankfurt[dot]de.