News Archiv

Die offene Datenbank des IMFS für makroökonomische Modelle wächst weiter. Im Rahmen eines gemeinsamen Forschungsprojekts mit dem Hoover-Institut hat...

Weiterlesen →

Seit dem vergangenen Jahr hält Prof. Roland Broemel am IMFS den Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Wirtschafts- und Währungsrecht,...

Weiterlesen →

Zinsregeln wie die sogenannte Taylor-Regel ermöglichen Notenbanken eine leichtere Orientierung ihrer Geldpolitik. Die Europäische Zentralbank (EZB)...

Weiterlesen →

Die Ausweitung der Notenbankbilanz der Europäischen Zentralbank (EZB) ist Volker Wieland zufolge kein geeignetes Instrument zur Inflationssteuerung....

Weiterlesen →

Bei der XX. Ausgabe der Konferenzreihe "The ECB and Its Watchers" am 27. März stehen in diesem Jahr die Normalisierung der Geldpolitik, die...

Weiterlesen →

Im gegenwärtigen konjunkturellen Umfeld ist der Kurs der Europäischen Zentralbank (EZB) Volker Wieland zufolge nicht angemessen. "Es ist höchste Zeit...

Weiterlesen →

Das Ende der Netto-Anleihekäufe der Europäischen Zentralbank (EZB) ist Volker Wieland zufolge nicht gleichzusetzen mit einer geldpolitischen Wende. Im...

Weiterlesen →

On June 13-14, 2019, researchers investigate the financial sector and financial crises in macroeconomic models and monetary, fiscal and regulatory...

Weiterlesen →

Mit Scope ist ein europäisches Unternehmen im Begriff, die etablierten amerikanischen Ratingagenturen Moody's, Standard & Poor's und Fitch...

Weiterlesen →

Zur XX. Veranstaltung der Konferenzreihe "The ECB and Its Watchers" lädt das IMFS Vertreter von Notenbanken, Finanzmarktteilnehmer und Wissenschaftler...

Weiterlesen →