Makroökonomische Modelle im Fokus

 

Mehr als 100 Wissenschaftler diskutierten bei der dritten Forschungskonferenz des Macroeconomic Modelling and Model Comparison Network (MMCN) über neue Entwicklungen makroökonomischer Modelle und ihren Einsatz in der Geld- und Fiskalpolitik.

mehr →

Auf den Spuren der Währungshüter

 

Wann und wo sind die ersten Notenbanken entstanden? In seinem Working Lunch blickte Ulrich Bindseil von der Europäischen Zentralbank auf die Anfänge der Notenbanken in Europa und zieht neue Erkenntnisse.

mehr →

Modelldatenbank MMB wächst weiter

 

Die neue Version der Macroeconomic Model Data Base (MMB) bietet jetzt 128 Modelle und neue technische Möglichkeiten. In die von Volker Wieland und seinem Team entwickelte Datenbank können Forscher Formeln einspeisen und Berechnungen anderer Wissenschaftler nachvollziehen.

mehr →

IMFS-Jahresbericht in neuem Layout

 

Neue Entwicklungen bei großen Forschungsprojekten, Konferenzberichte und Vorträge sowie einen Überblick über alle Mitarbeiter und ihre aktuellen Forschungsaktivitäten zeigt der IMFS-Jahresbericht 2018.

mehr →