IMFS Fellows

Mit der Ernennung von IMFS Fellows verfolgt das IMFS das Ziel, ausgewählte Wissenschaftler und herausragende Persönlichkeiten aus dem Bereich der Geldpolitik und Finanzwirtschaft in die Aktivitäten des IMFS einzubinden.

Zu IMFS Research Fellows können hervorragende Wissenschaftler anderer Universitäten und Institutionen ernannt werden, die eng mit einem der IMFS-Professoren zusammenarbeiten. Das IMFS bietet den Research Fellows die Möglichkeit, sich in die Forschungs- und Politikberatungsaktivitäten sowie die Veranstaltungen des IMFS einzubringen und einen eigenen Beitrag zu leisten. Jeder IMFS-Professor kann bis zu sechs IMFS Research Fellows für die Dauer von jeweils drei Jahren ernennen. Eine Wiederernennung ist möglich.

Als IMFS Distinguished Fellows möchte das IMFS Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft oder Politik auszeichnen, die sich besonders um die wissenschaftliche Arbeit und Politikberatung des IMFS verdient gemacht haben. Bis zu zehn IMFS Distinguished Fellows werden vom Geschäftsführenden Direktor des IMFS nominiert und von dessen Vorstand ernannt.